9 Gericht und Rettung

Die Arche Noah

Ein schweres Thema - Gott ernst zu nehmen. "Gottesfurcht ist aller Weisheit Anfang", so heißt es. Die gesamte Bibel hindurch fallen die krassesten Glaubenshelden aller Zeiten zitternd auf die Knie, wenn nur ein Bote Gottes eine Nachricht überbringt. "Hab keine Angst" ist stets das erste, was der ihnen entgegnet. Ist die natürliche Reaktion auf Gottes Macht und Größe also Furcht? Oder ist es eher so, dass Gott sich denjenigen mit Gottesfurcht überhaupt erst zeigt?

Songtext

Der größte Künstler aller Zeiten malte einst ein Selbstportrait, mit kostbarer, lebend’ger Farbe: Augen, Haare, großen Zeh.
Kunstwerk nicht ’mal halb getrocknet, schleicht ein Schatten sich heran, fängt auf uns’res Meisters Leinwand selbst herumzuwischen an.
Morgensonne zeigt das Grauen, alle Farben wild verschmiert, all die schönen, klaren Formen ins Groteske invertiert.
Großes Chaos auf der Leinwand. Wer weiß noch, wie alles war? „Weiß zu mir, die Schwarzen dorthin!“, manchen scheint der Fall ganz klar.
„Jeder dahin wo er herkommt!“, „Grenzen weg und alles frei!“ Tausend Stimmen, tausend Wege, Seiten gibt es mehr als zwei.
Schwarz auf Weiß, die Null auf Hundert und das Runde schießt ins Eck. Viele, die es besser wüssten, kriechen stumm in ihr Versteck.
„Zähne bleichen, Arme bräunen, jeder putzt sich selbst heraus!“ „Kummerspeck und rote Augen? Mein Programm radiert das aus!“
„Mutter Leinwand, viele Jahre, ganz von selbst hervorgebracht. Alles was du siehst ist Zufall, keiner hat sich‘s ausgedacht!“
Tausend Stimmen, tausend Meinung‘n, wenige seh‘n über‘n Rand, wenig‘ sind auf die Entscheidung des Autors der Welt gespannt.

Bibeltexte

download