04 Der Himmel ist offen

Der Himmel ist offen, der Vorhang riss entzwei
Wir reden mit dem Vater als wäre nichts dabei
Wir bitten für das Essen, dass Gott heut' bei uns sei
Und begreifen nicht der Himmel steht uns frei

Wir könnten so viel wenn wir wollten doch wer will mehr?
Sind wir satt mit Brot und Spielen? "Well, I don't care!"
Sind nicht Daniel und Elia schon corresponding proof:
Gebet ist ein absoluter Powermove!

Der Himmel ist offen. Worauf warten wir?
Glaube statt zu hoffen! Gott verspricht es dir:
Wer bittet, dem wird gegeben. Klopf an seine Tür!
Wenn wir schon geben lieben, wie viel mehr dann er?


Der Himmel ist offen. Worauf warten wir?
Glaube statt zu hoffen! Gott verspricht es dir:
Wer bittet, dem wird gegeben. Klopf an seine Tür!
Wenn wir schon geben lieben, wie viel mehr dann er?

 

Du weißt, dass Gott es war, der Israel ans Schilfmeer führte
Ohne Ausweg als Ägypten auf sie zu marschierte
Du weißt der Geist war's, der Jesus in die Wüste wies
Und ihn dort 40 Tage ohne jede Stärkung ließ

Du hast gelesen Jesus wartete zwei Tage
Und erst dann ging er zu Lazarus. Jetzt die Frage:
Gibt es irgendein Problem, dass Gott zum Schwitzen bringt?

Warum akzeptierst du irgendwas, das nicht nach Himmel klingt?

Der Himmel ist offen. Worauf warten wir?
Glaube statt zu hoffen! Gott verspricht es dir:
Wer bittet, dem wird gegeben. Klopf an seine Tür!
Wenn wir schon geben lieben, wie viel mehr dann er?


Der Himmel ist offen. Worauf warten wir?
Glaube statt zu hoffen! Gott verspricht es dir:
Wer bittet, dem wird gegeben. Klopf an seine Tür!
Wenn wir schon geben lieben, wie viel mehr dann er?

 

Der Himmel ist offen.

Der Himmel ist offen.

Der Himmel ist offen.